Autor: Redaktion

Aktuelle IOL-Entwicklungen in der Presbyopiebehandlung

Es gibt verschiedene Ansätze zur Korrektur der Presbyopie, aber die echte Wiederherstellung der Akkommodation ist bisher nicht gelungen. Multifokale Intraokularlinsen sind eine Möglichkeit, Brillenunabhängigkeit zu erreichen, haben jedoch Nebenwirkungen wie reduziertes Kontrastsehen und photische Phänomene. Laufend werden daher neue Generationen von Intraokularlinsen (IOLs) entwickelt, um einen breiten und möglichst nebenwirkungsfreien Sehbereich zu ermöglichen.

6. Baltic Sea Eye Conference

Schon zur Tradition geworden fand die diesjährige Baltic Sea Eye Conference in Rostock, die sechste in Folge, gemäß gewohntem Ablauf statt. Prof. Thomas A. Fuchsluger (Rostock) und Prof. Anna Machalińska (Szczecin/Stettin) hatten zur Eye Surgery Masterclass in der Universitäts-Augenklinik Rostock für Freitag, 19. April, und zur International Rostock Beach Academy in Rostock-Warnemünde für den darauffolgenden Tag eingeladen.

Interview mit Dr. Armin Scharrer anlässlich der DOC 2024

Vom 20. bis 22. Juni tagt in Nürnberg der 36. Internationale Kongress der Deutschen Ophthalmochirurgen (DOC). DER AUGENSPIEGEL sprach anlässlich der Jahrestagung mit Dr. Armin Scharrer (Fürth), DOC-Präsident und 1. Vorsitzender des Beirats Bundesverband Deutscher Ophthalmochirurgen e.V. (BDOC), über die wissenschaftlichen Themen der Tagung sowie berufspolitische Belange der Ophthalmochirurgie.

Tag der Organspende am 1. Juni

Patientinnen und Patienten warten hierzulande immer noch bis zu einem Jahr auf eine neue Hornhaut, um wieder sehen zu können. Seit kurzem ist nun auch in Deutschland eine Teilhornhaut aus Kunststoff verfügbar, die in ausgewählten komplizierten Fällen zum Einsatz kommt. „Ein solches Kunstimplantat ist zweifellos ein großer Fortschritt“, sagt Professor Dr. med. Claus Cursiefen, Generalsekretär…

Wie Bluthochdruck das Augenlicht zerstören kann

Welthypertonietag am 17. Mai – Bluthochdruck kann auch die Gefäße am Auge schädigen. Mit welchen Sehstörungen sich ein Gefäßverschluss bemerkbar macht, was bei einem Schlaganfall im Auge zu tun ist und wie man Durchblutungsstörungen rechtzeitig erkennt und vorbeugt, erläutert Professor Dr. med. Sandra Liakopoulos von der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft e.V. (DOG) anlässlich des Welthypertonietages am…

Besucherrekord auf der AAD 2024

Zur 24. gemeinsamen Tagung von BVA und DOG Trotz Streiks im Nah- und Fernverkehr haben über 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer Anfang März den Weg nach Düsseldorf zur Augenärztlichen Akademie Deutschland (AAD) auf sich genommen. Erstmals wurde auf dem gemeinsam ausgerichteten Kongress vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) der AAD-Referentenpreis…