HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Tagungsberichte


05/2019:

20. AAD tagte im Congress Center Düsseldorf (CCD)

„Die Zeit der Verbände ist gekommen“
Rund 6.000 Teilnehmer, davon rund 2.800 Augenärztinnen und Augenärzte, verzeichneten die Kongress­organisatoren zur 20. Augenärztlichen Akademie Deutschland (AAD), die vom 12. bis 16. März erneut im CCD Düsseldorf tagte. Neben dem gewohnt umfangreichen fünftägigen Fortbildungsprogramm mit ­Vorlesungen und Keynote Lectures zu den Schwerpunktthemen und Herausforderungen des Faches bot das Berufspolitische Seminar des BVA zur Gesundheitspolitik in diesem Jahr die Möglichkeit, mit dem Vorstandsvorsitzenden des Spitzenver­bandes Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa), Dr. med. Dirk Heinrich, das aktuell verabschiedete TSVG zu diskutieren. Ulrike Lüdtke M.A. berichtet über die gemeinsame Fortbildungsveranstaltung vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG).

... weiterlesen




03/2019:

Interview zur AAD 2019

„Herumfuhrwerken in einem überreglementierten System“
Interview mit dem 2. BVA-Vorsitzenden Dr. Peter Heinz Vom 12. bis 16. März lädt die Augenärztliche Akademie Deutschland (AAD) wieder ins CCD nach Düsseldorf zur gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) ein. DER AUGENSPIEGEL sprach mit dem 2. BVA-Vorsitzenden Dr. Peter Heinz (Schlüsselfeld) anlässlich der diesjährigen Tagung über die das Fach bestimmenden, aktuellen berufspolitischen Diskussionen und Themen wie unter anderem das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG), die Mindestsprechstundenzahl sowie Aspekte wie Entbudgetierung und Digitalisierung.

... weiterlesen




03/2019:

181. RWA-Versammlung tagte in Aachen

„Hightech in der Ophthalmologie“
Zur 181. Versammlung des Vereins Rheinisch-Westfälischer Augenärzte (RWA) lud Prof. Peter Walter vom 25. bis 26. Januar nach Aachen ein. In der Euregio Aachen-Lüttich-Maastricht hat die Verbindung von Medizin und Naturwissenschaften mit der Ingenieurskunst eine besonders lange Tradition und wird in zahlreichen interdisziplinären Forschungsprojekten gelebt. Demzufolge stand der Fokus der diesjährigen Tagung auf Hightech und Innovationen mit Vorträgen zur Robotik ebenso wie auf systembiologischen Ansätzen in der Diagnostik und neuen digitalen Techniken und Möglichkeiten. Von Katica Djaković.

... weiterlesen




02/2019:

3. Retina Update in Münster

Zum 3. Retina Update hatten Prof. Albrecht Lommatzsch, Prof. Daniel Pauleikhoff und Dr. Georg Spital, Leitende Ärzte am Augenzentrum des St. Franziskus-Hospitals, im September nach Münster eingeladen. Dr. Udo Hennighausen (Hamburg) fasst die Vorträge der Referenten unter den Schwerpunktthemen Frühgeborenenretinopathie, vaskuläre Netzhauterkrankungen und hereditäre Netzhautdystrophien, Erkrankungen der Makula und diabetische Retinopathie, intraokulare Tumoren, Ablatio retinae sowie Erkrankungen des Glaskörpers zusammen.

... weiterlesen




01/2019:

XXXII. Jahrestagung der Julius-Hirschberg-Gesellschaft (Teil 2)

Treffen der Ophthalmohistoriker in Antwerpen
Zu ihrer 32. Jahrestagung trafen sich die Mitglieder der Julius-Hirschberg-Gesellschaft vom 5. bis 7. Oktober in der belgischen Hafenstadt Antwerpen. Neben dem wissenschaftlichen Programm mit ophthalmohistorischen ­Beiträgen und der Mitgliederversammlung hatten die Organisatoren einen Festabend im alten Stadtzentrum sowie einen Besuch im Haus des Malers Peter Paul Rubens für die diesjährige Zusammenkunft eingeplant. Im zweiten Teil berichtet Dr. Sibylle Scholtz (Ettlingen) über die dritte wissenschaftliche Sitzung und die Themen der ­präsentierten Poster.

... weiterlesen




Seite 2 von 58 Seiten insgesamt.  <  1 2 3 4 >  Letzte »

» Alle Tagungsberichte im Archiv.