HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Tagungsberichte


03/2018:

Kongress AAD 2018

Interview mit BVA-Vorsitzendem Prof. Bernd Bertram
Vom 13. bis 17. März lädt die Augenärztliche Akademie Deutschland (AAD) wieder ins CCD nach Düsseldorf zur gemeinsamen Fortbildungsveranstaltung vom Berufsverband der Augenärzte (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) ein. DER AUGENSPIEGEL sprach mit dem BVA-Vorsitzenden Prof. Bernd Bertram (Aachen) über die diesjährige Jahrestagung, einige Neuerungen in Ablauf und Programm sowie aktuelle berufs- und gesundheitspolitische Entwicklungen.

... weiterlesen




03/2018:

180. RWA-Versammlung tagte in Düsseldorf

„Neue Perspektiven in der Transplantations-/Implantationschirurgie“
Zu seiner 180. Versammlung hatte der Verein Rheinisch-Westfälischer Augenärzte (RWA) Ende Januar in das Maritim Hotel am Flughafen Düsseldorf eingeladen, das der größten Regionaltagung Deutschlands ein großzügiges Ambiente bot. Das Thema der diesjährigen Zusammenkunft lautete „Rekonstruktion oder Regeneration – Neue Perspektiven in der Transplantations-/Implantationschirurgie“ und entsprechend der klinischen und wissenschaftlichen Ausrichtung der Düsseldorfer Universitäts-Augenklinik wurden in der Hauptsitzung aktuelle Ansätze der Hornhauttransplantation und -prothetik dargestellt. Höhepunkt der Hauptsitzung war der Vortrag von dem international renommierten Plastischen Chirurgen Prof. Benoît G. Lengelé aus Belgien, der 2005 gemeinsam mit Kollegen die weltweit erste Gesichtstransplantation durchführte. Von Katica Djaković.

... weiterlesen




02/2018:

XXXI. Zusammenkunft der Julius-Hirschberg-Gesellschaft in Linz

Ophthalmohistorie und „Linzer Augen“ (Teil 2)
Die XXXI. Zusammenkunft der Julius-Hirschberg-Gesellschaft (JHG) hatte in diesem Jahr nach Linz, in die ­Hauptstadt Oberösterreichs eingeladen. Im zweiten Teil des Tagungsberichtes fasst Dr. Sibylle Scholtz (Ettlingen) weitere Themen aus dem breiten ophthalmohistorischen Vortragsprogramm mit Einblicken in vergangene ­Pionierleistungen und Lebenswege herausragender Persönlichkeiten der Augenheilkunde zusammen.

... weiterlesen




01/2018:

XXXI. Zusammenkunft der Julius-Hirschberg-Gesellschaft in Linz

Ophthalmohistorie und „Linzer Augen“ (Teil 1)
Die XXXI. Zusammenkunft der Julius-Hirschberg-Gesellschaft (JHG) hatte in diesem Jahr nach Linz, in die Hauptstadt Oberösterreichs eingeladen. Die von Frank Krogmann (Thüngersheim) als Geschäftsführer der Gesellschaft und Tagungsorganisator vorbereitete Zusammenkunft bot den ophthalmohistorisch interessierten Teilnehmern erneut ein breites Spektrum an vielfältigen Themen und Einblicken in vergangene Pionierleistungen und Lebenswege herausragender Persönlichkeiten der Augenheilkunde. Dr. Sibylle Scholtz (Ettlingen) fasst die Vortragsthemen zusammen.

... weiterlesen




12/2017:

115. Kongress der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG)

Internationalität stärken – Wettbewerbsfähigkeit sichern
Mehr als 4.900 Kongressteilnehmer aus 63 Ländern verzeichnete die DOG 2017, die in diesem Jahr unter dem Motto „Deutsche Augenheilkunde international“ zur Fortbildung und Diskussion über Fortschritte in Forschung, Diagnostik und Therapie eingeladen hatte. Die Höhepunkte des wissenschaftlichen Programms bildeten neben den Festvorträgen auch die Symposien, die gemeinsam mit internationalen Gesellschaften wie der ESCRS, EURETINA und IIIC veranstaltet wurden. Von Ulrike Lüdtke M.A.

... weiterlesen




Seite 1 von 54 Seiten insgesamt.  1 2 3 >  Letzte »

» Alle Tagungsberichte im Archiv.