HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Kurznachrichten

» Internationale Forschungskooperation zur Trockenen AMD

(23. Februar 2018) 

Die Universitätsklinika Regensburg und Bern erforschen in einem neuen Verbundprojekt den Einfluss des Immunsystems auf Schädigungen der menschlichen Netzhaut. Langfristiges Ziel ist es, erstmals eine Therapieoption für die trockene AMD zu entwickeln. Finanziert wird das auf zwei Jahre angelegte Forschungsvorhaben von der Schweizer VELUX-Stiftung mit 230.000 Schweizer Franken.

... weiterlesen


» Neue medizinische Anwendungen der OCT

(14. Februar 2018) 

In der Augenheilkunde gilt die OCT bereits als Goldstandard, im klinischen Alltag vieler medizinischer Disziplinen fehlt allerdings noch das Know-how zur Anwendung. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT hat sich gemeinsam mit Partnern nun zum Ziel gesetzt, weitere medizinische Anwendungsgebiete der OCT-Technologie zu erschließen.

... weiterlesen


» Urteil zur Anrechnung von Blindengeld auf Krankenkassenbeiträge

(13. Februar 2018) 

Das Sozialgericht Mainz hat entschieden, dass das rheinland-pfälzische Landesblindengeld nicht bei der Beitragsbemessung für die freiwillige gesetzliche Krankenversicherung zu berücksichtigen ist.

... weiterlesen


» Intravitreale Medikamentengabe wird besser vergütet

(12. Februar 2018) 

Die Leistungen der intravitrealen Medikamentengabe werden rückwirkend zum 1. Januar 2018 höher bewertet. Damit wird vor allem die Beratung und Betreuung der Patienten deutlich besser vergütet. Einen entsprechenden Beschluss hat der Bewertungsausschuss gefasst. Darauf weist die KBV hin.

... weiterlesen


» Kosten durch Folgeerkrankungen bei Typ-2-Diabetes

(8. Februar 2018) 

Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München haben die Krankenkassen-Daten von über 300.000 Menschen mit Diabetes untersucht. Im Fachjournal Diabetes Care schlüsseln sie auf, welche Kosten die verschiedenen Folgeerkrankungen, wie diabetische Retinopathie, Nierenschäden oder diabetisches Fußsyndrom, verursachen. Die Helmholtz-Autoren sind Mitglieder des Deutschen Zentrums für Diabetesforschung (DZD).

... weiterlesen


» Alle Nachrichten lesen.