HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Kurznachrichten

» Deep Learning: Vorhersage retinaler Sensitivität im Bereich der Makula

(18. April 2019) 

Einem Forscherteam aus Seattle, Oxford, London und Bonn ist es erstmals gelungen, basierend auf OCT-Aufnahmen mittels künstlicher Intelligenz die retinale Sensitivität im Bereich der Makula mit hoher Präzision vorherzusagen. Ein darauf aufbauender klinischer Surrogatendpunkt ist für zukünftige Therapiestudien einsetzbar. Die Studie wurde bei Patienten mit makulären Teleangiektasien durchgeführt und lässt sich potentiell auch auf andere Makulaerkrankungen übertragen.

... weiterlesen


» Hornhautvernetzung seit 1. April Kassenleistung

(15. April 2019) 

Bei Patienten mit fortschreitendem Keratokonus können Augenärzte seit 1. April die Hornhautvernetzung mit Riboflavin als neue Behandlungsmethode anwenden. Die KBV und der GKV-Spitzenverband haben im Bewertungsausschuss die Vergütung geregelt, sodass die Abrechnung über den EBM jetzt möglich ist.

... weiterlesen


» Hallesches Hornhaut-Symposium zum 20jährigen Jubiläum der MCH

(11. April 2019) 

Am 4. Mai 2019 findet das Hallesche Hornhaut-Symposium im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg statt. Gastgeber und wissenschaftlicher Leiter des Symposiums ist der Direktor der Universitätsaugenklinik Halle Prof. Dr. med. Arne Viestenz. Anlass ist das 20-jährige Jubiläum der Mitteldeutschen Corneabank Halle (MCH), eine der ältesten Gewebebanken in Deutschland, die sich der Aufbereitung von Augenhornhautspenden widmet. Unterstützt wird die Jubiläumsveranstaltung von der Deutschen Gesellschaft für Gewebetransplantation (DGFG), in deren Netzwerk die Hallesche Gewebebank der erste Kooperationspartner in der Gewebeaufbereitung war.

... weiterlesen


» EU verabschiedet Europäisches Barrierefreiheitsgesetz

(10. April 2019) 

Der European Accessibility Act (EAA), das Europäische Barrierefreiheitsgesetz, hat die letzte Hürde im politischen Prozess genommen. Nach gut drei Jahren hat der Ministerrat der EU dem Kompromisstext aus den Verhandlungen zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat der Europäischen Union und der Europäischen Kommission zugestimmt. Das Parlament hatte bereits am 13. März vorgelegt. Die Richtlinie muss nun in nationales Recht überführt und in Europäischen Normen ausgestaltet werden.

... weiterlesen


» BVA: Kataraktoperation nicht zu lange hinausschieben

(9. April 2019) 

Wenn sich im Laufe des Lebens die Linse des Auges eintrübt, dann ist das ein schleichend fortschreitender Vorgang. Viele Patienten sind unsicher, wann der richtige Zeitpunkt für eine Operation ist. Dr. Werner Bachmann vom Ressorts Ophthalmochirurgie im Berufsverband der Augenärzte Deutschlands gibt Hinweise.

... weiterlesen


» Alle Nachrichten lesen.