HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

06/2019:

Viskokanaloplastik ab interno mit dem Visco-360-System

Bei der minimalinvasiven Form der Viskokanaloplastik, der Viskokanaloplastik ab interno, wird, im Gegensatz zu einem Vorgehen ab externo, der Schlemmsche Kanal von der Vorderkammer aus eröffnet und sondiert. Für diese Operation steht seit 2016 das Visco-360-System (Handelsname: OMNI Surgical System, Sight Sciences, USA) zur Verfügung. Dieses Instrument ermöglicht es, die Eröffnung des Schlemmschen Kanales und dessen Sondierung und Aufdehnung ohne Instrumentenwechsel durchzuführen. Dr. Simon Ondrejka, FEBO, und Prof. Norbert Körber, FEBO, (Köln) berichten über ihre bis zu Zweijahresergebnisse.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Juni 2019.