HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

01/2019:

Strategien zum Ausstieg aus Tierversuchen

In der Akademie für Tierschutz des Deutschen Tierschutzbundes in Neubiberg bei München setzen sich Wissen­schaftler aus den Bereichen Biologie, Tiermedizin und Recht mit Aspekten der Tierschutzproblematik in der Gesellschaft auseinander. Insbesondere auf dem Gebiet der medizinischen Alternativmethodenforschung genießt die Akademie auch international großes Ansehen. Dipl. Biol. Kristina Wagner (Neubiberg) stellt das Strategiepapier der Niederlande vor, das bis 2025 einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung von Tierversuchen sowohl auf ­nationaler als auch auf internationaler Ebene leisten will, und erörtert Strategien zum Ausstieg aus Tierversuchen.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Januar 2019.