HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

10/2019:

Standardisierte Narkose bei Kindern mit Glaukom

Bei Säuglingen und Kleinkindern ist für eine exakte Glaukomdiagnostik und auch für die Verlaufskontrolle nach Operation eine Narkose notwendig. Nur so kann die augenärztliche Untersuchung in Ruhe durchgeführt werden. Schreien oder störendes Augenkneifen können den Augeninnendruck kurzfristig erhöhen und so zu falsch hohen Messwerten führen. Zudem ist eine umfassende Untersuchung aller Augenabschnitte, insbesondere die Achsenlängenmessung und die Beurteilung des Sehnervenkopfes, bei kleineren Kindern nur in Narkose möglich. Dr. Nina Pirlich (Mainz) gibt einen Einblick in die Komplexität des Managements bei Neugeborenen und Kindern mit Glaukom.>/em>

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Oktober 2019.