HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

06/2021:

Refraktive Chirurgie bei Glaukom

Optionen zur Korrektur der Fehlsichtigkeit
Für fehlsichtige Glaukompatienten gibt es verschiedene Möglichkeiten der refraktiven Chirurgie wie Laser, IOL-Implantation oder auch refraktiver Linsenaustausch. Bei einer Laserbehandlung der Hornhaut stellt sich die Frage, ob postoperativ der Intraokulardruck noch zuverlässig bestimmt werden kann. Die Implantation einer phaken Intraokularlinse (pIOL) bei Glaukompatienten ist eine weitere Möglichkeit zur Korrektur der Fehlsichtigkeit, doch auch hier ist eine vorherige gründliche Prüfung der Eignung des Patienten erforderlich. Auch ein refraktiver Linsenaustausch kann in Betracht gezogen werden. Priv.-Doz. Dr. Suphi Taneri, FEBOS-CR (Münster) erläutert Aspekte, die bei der Auswahl des geeigneten Verfahrens berücksichtigt werden müssen.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Juni 2021.