HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

02/2021:

Neues und Bewährtes bei der Berechnung von torischen Intraokularlinsen

Bei der Berechnung von torischen Intraokularlinsen hat es in den letzten Jahren sowohl durch neue Biometer und Hornhauttomografen als auch durch neue und zum großen Teil frei verfügbare Formeln vielfältigen Fortschritt gegeben. Dr. Burkhard von Jagow, FEBO (Eberswalde) gibt einen Überblick über Messmethodik und die zur Verfügung stehenden Formeln zur Berechnung von torischen Intraokularlinsen.

Da es vielfach unabhängig voneinander Verbesserungsansätze in der Messmethodik und durch neue Formeln gegeben hat, ist die besondere Situation eingetreten, in der die besten beziehungsweise validesten Messergebnisse nicht mit allen Formel kombinierbar sind und manche der besten Formeln nicht mit optimierten Messwerten gefüttert werden sollten. Auf diesen Umstand wird in diesem Beitrag jeweils an entsprechender Stelle hingewiesen.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Februar 2021.