HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

04/2017:

Neues Informationsportal zu Augenoberfläche und Trockenem Auge

Homepage des Ocular Surface Center Berlin (OSCB)
Eine neue Informationsplattform des Ocular Surface Center Berlin (OSCB) für die Augenoberfläche und das Trockene Auge bietet wichtige Grundlagen zu Struktur und Funktion sowie zum Krankheitsverlauf und zu neuen Methoden in Diagnostik und Therapie. Die Inhalte dienen einem wissenschaftlichen und didaktischen Zweck zur Verbesserung der Kenntnisse über die Augenoberfläche und ihre Erkrankungen und richten sich primär an ärztliche Kollegen, vor allem auch jüngere Kollegen in der ärztlichen Aus- und Weiterbildung. Prof. Erich Knop und Dr. Nadja Knop (Berlin) erläutern das Konzept des Informationsportals.

Das Krankheitsbild des Trockenen Auges ist eine der häufigsten Diagnosen in der augenärztlichen Praxis. Das Beschwerdebild reicht von Reizzuständen unterschiedlichen Schweregrades bis zu schweren Schmerzsyndromen, während sich klinisch, neben einem instabilen Visus, die Anzeichen zunehmender Oberflächenzerstörung bei typischerweise chronischer Entzündung finden.

Das Trockene Auge ist eine prototypische Erkrankung der Augenoberfläche, die entsteht, wenn die basalen Funktionszusammenhänge zur Erhaltung einer feuchten Schleimhautumgebung gestört sind. Dies kann sehr unterschiedliche Ursachen haben. Durch intensive internationale Forschungsanstrengungen wurden zahlreiche neue wissenschaftliche Erkenntnisse gewonnen, die einige Aspekten der Pathophysiologie verständlicher machen. Vor allem durch die Erkenntnis, dass die Meibom-Drüsen-Dysfunktion (MDD) offenbar der auslösende Faktor in der absoluten Mehrzahl der Fälle darstellt, haben sich zahlreiche neue Optionen in Diagnostik und Therapie des Trockenen Auges ergeben. Ein besseres Verständnis des Trockenen Auges wird erleichtert durch ein Verständnis von Aufbau, Funktion, Regulation und Einflussfaktoren der Augenoberfläche insgesamt. Um dies zu erleichtern, hat das Ocular Surface Center Berlin (OSCB), ein Forschungszentrum für die Augenoberfläche, jetzt ein neues wissenschaftliches Internet-Informationsportal (http://www.oscb-berlin.org) speziell für Themen der Augenoberfläche und einiger wichtiger Erkrankungen, wie das Trockene Auge, seine Hauptursache die Meibom-Drüsen-Dysfunktion (MDD), Blepharitis und okuläre Allergien etabliert.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL April 2017.