HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

12/2018:

Nanosekundenlaser-Behandlung bei akuter CCS

Nanopuls-Laser versus Spontanremission bei Chorioretinopathia Centralis Serosa (CCS)
Moderne zellschonende Lasertechnologien versprechen aufgrund ihrer Wirkungsweise und der Anregung von Regenerationsprozessen durch kurze energiearme Impulse einen guten Behandlungserfolg. In einer retrospektiven, nicht randomisierten Auswertung wurde am MVZ Oberkassel Makula-Netzhaut-Zentrum in Düsseldorf der ­Einsatz der Subthreshold-Nanolasertherapie bei 23 Patienten mit akuter Chorioretinopathia Centralis Serosa (CCS) ohne RPE-Atrophien über eine Nachbeobachtungszeit von bis zu einem Jahr untersucht sowie mit der Therapieoption Spontanremission verglichen. Saskia Funk (Düsseldorf) erläutert die Ausgangsfragestellung und stellt die Ergebnisse der ­Untersuchung dar.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Dezember 2018.