HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe - Tagungsberichte

06/2015:

Münsteraner Fortbildung für Augenärzte

Operative Versorgung der Tränenwege
Das Thema Tränenwege stand im Mittelpunkt der vierteljährlichen Fortbildung für Ophthalmologen, zu der die Universitäts-Augenklinik Münster Mitte April eingeladen hatte. Neben einem Überblick über die derzeitigen Behandlungsmöglichkeiten im Rahmen der operativen Versorgung wurden unter anderen beim Consilium diagnosticum interessante Tränenwegsbefunde näher beleuchtet. Dr. Udo Hennighausen (Hamburg) fasst die Inhalte zusammen.

Zur Münsteraner Fortbildung für Augenärzte Mitte April hatten Prof. Nicole Eter als Direktorin und Dr. Christoph R. Clemens als Oberarzt der Universitäts-Augenklinik Münster sowie Dr. Ulrich Oeverhaus als Vorsitzender des BVA-Landesverbandes Westfalen-Lippe zum Thema „Chirurgie der Tränenwege“ eingeladen, das als Behandlungschwerpunkt ganz der Tradition der Münsteraner Klinik entspricht. In einem Consilium diagnosticum wurden seltene, aber nicht minder wichtige Kasuistiken und neue Therapien präsentiert.

Der vollständige Beitrag als pdf: 0615_18.pdf