HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

12/2018:

Fallbericht: Neuroophthalmologischer Verlauf bei großer Arachnoidalzyste des 3. Ventrikels

Arachnoidalzysten des 3. Ventrikels können vielfältige neurologische, endokrinologische und ophthalmologische Symptome verursachen. Die einzelnen Symptome können fehlinterpretiert oder auch lange Zeit unterschätzt werden und die Situation kann plötzlich dekompensieren. Susanna Antal1 und Prof. h.c. Dr. med. Klaus D. M. Resch2 berichten über eine 16-jährige Schülerin, die nach fünf Jahren rezidivierenden beidseitigen Kopfschmerzattacken und das Sehen störenden, beidseitigen Augenflimmern eine zweistündige Sprechstörung, Zungenparästhesie und Hypästhesie der rechten Hand bei massiver Cephalea und Erbrechen erlitt.

Landeskrankenhaus Feldkirch/Österreich: 1Abteilung für Augenheilkunde; 2Abteilung für Neurochirurgie


Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Dezember 2018.