HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

03/2021:

Fallbericht: Kopfzerbrechen bei beidseitigem Papillenödem

Die NMOSD (Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankung) ist eine Gruppe seltener chronisch entzündlicher ZNS-Erkrankungen. Sie betrifft bevorzugt Frauen im mittleren Alter, wobei Erstmanifestationen vom Kindes- bis ins hohe Erwachsenenalter beschrieben sind. Dr. Oliver Rudolph und Prof. Felix Treumer (Kassel) berichten über eine 32-jährige Patientin, die mit seit 14 Tagen bestehender Visusminderung beidseits sowie frontalen Kopfschmerzen vorstellig wurde.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL März 2021.