HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

09/2019:

Clear-Cornea-Femto-DALK

Neues Verfahren für die vordere lamelläre Keratoplastik
Derzeit wird die tiefe, vordere, lamelläre Keratoplastik (Deep Anterior Lamellar Keratoplasty, DALK) meist mittels Big-Bubble-Technik und dem Einsatz eines mechanischen Trepans durchgeführt. Die manuelle Freilegung der Deszemetmembran ist mit der Gefahr der Perforation oder remanenten Stromaschichten verbunden, die das Ergebnis stark beeinträchtigen können. An der Kölner Augenklinik am Neumarkt wurde eine neue DALK-Technik entwickelt, bei der das Stroma durch die Deszemetseparation weitgehend unbeeinflusst bleibt und die stromale Trepanation mit einem OCT-gesteuerten Femtosekundenlaser durchgeführt werden kann. Dr. Georg Gerten1,2, Prof. Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Uwe Oberheide3, Dipl.-Ing. Philipp Thiée1 und Dr. Alice Klein2 stellen das Verfahren und erste klinische Ergebnisse vor.

1Augenklinik am Neumarkt, Köln
2MVZ Gerten & Kermani, Leverkusen
3Technische Hochschule, Institut für Angewandte Optik und Elektronik, Köln


Mehr dazu im AUGENSPIEGEL September 2019.