HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

11/2017:

Chemische Analytik zur Untersuchung von Eisenintoxikation bei AMD

Korrelative Analyse der Ultrastruktur und Metallspeicherkapazität mittels analytischer ­Elektronenmikroskopie und Nano-Sekundärionenmassenspektrometrie
Die Akkumulation von Schwermetallen, vor allem Eisen, gewinnt zunehmend an Bedeutung für das Verständnis von altersbedingten und degenerativen Prozessen in Gehirn und Auge. Dr. rer. nat. Antje Biesemeier (Tübingen) erläutert die bildgebende analytische Elektronenmikroskopie (AEM) und die Nano-Sekundärionenmassenspektrometrie (SIMS) zur Untersuchung der Metallspeicher des RPE sowie deren Bedeutung für die Charakterisierung und Therapiefindung bei neurodegenerativen Erkrankungen.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL November 2017.