HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Aus der aktuellen Ausgabe

01/2019:

Autofluoreszenz-Lebzeitenmessung (FLIO) der Netzhaut

Fluoreszenz-Lebzeitenmessung mittels „Fluorescence lifetime imaging ophthalmoscopy“ (FLIO) ermöglicht eine nichtinvasive Darstellung von natürlichen Fluorophoren der Netzhaut. Die Anwendung von FLIO erweitert das Spektrum der retinalen Bildgebung und ermöglicht Einblicke und Erkenntnisse in verschiedene Netzhauterkrankungen. Dr. Chantal Dysli, Dr. Muriel Dysli, Prof. Dr. Sebastian Wolf und Prof. Dr. Martin S. Zinkernagel (Universitätsklinik für Augenheilkunde, Inselspital Bern, Schweiz) stellen die Grundlagen von FLIO dar und erläutern Messungen in gesunden Augen und bei Altersabhängiger Makuladegeneration (AMD), die auf das Potential für Screening und Verlaufsuntersuchungen auch im Zusammenhang mit therapeutischen Ansätzen zur Detektion von subtilen Veränderungen hinweisen.

Mehr dazu im AUGENSPIEGEL Januar 2019.