HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Kurznachrichten

12/2017:

Ausschreibungen der DOG-Preise, Forschungsförderungen und Stipendien 2018

Die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) hat erneut Preise, Forschungsförderungen, Dozenturen und Stipendien ausgeschrieben. Die Bewerbungen für 2018 werden ab sofort entgegengenommen und sind, sofern nicht anders angegeben, bis zum 1. Mai 2018 einzureichen.

Die Förderung der ophthalmologischen Forschung ist ein herausragendes Ziel der DOG. Zu diesem Zweck fördert sie Forschungsvorhaben, vergibt Stipendien und Reisekostenzuschüsse und zeichnet außerdem herausragende Leistungen in der Augenheilkunde mit Preisen aus. (Berücksichtigt werden nur Arbeiten, die nicht bereits für andere Ausschreibungen von Preisen und Forschungsförderungen der DOG oder Dritter eingereicht oder ausgezeichnet wurden.) Einige dieser Preise werden von Unternehmen und Organisationen gestiftet. Die Verleihung der DOG-Preise und Forschungsförderungen findet jährlich im Rahmen des DOG-Kongresses statt. Einsendungen werden online erbeten unter: http://www.awards.dog.org

Bewerbungen für die DOG-Promotionspreise müssen in dreifacher Ausführung postalisch an die Geschäftsstelle der DOG geschickt werden: DOG Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, Platenstr. 1, 80336 München.

http://www.dog.org