HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Berufspolitik


06/2008:

MVZ - Fluch oder Segen?

Vier Jahre nach ihrer Einführung im Gesundheitsmodernisierungsgesetz sorgen Medizinische Versorgungszentren (MVZ) für immer heftigere Debatten. Augenärzte sind geteilter Meinung über Nutzen und Gefahr von MVZ. Angela Mißlbeck gibt einen Überblick über die Entwicklung der MVZ und befragte jeweils einen Befürworter und einen Gegner zu ihren persönlichen Erfahrungen.

... weiterlesen




05/2008:

Vom Taunus in den Vorharz

Bis Ende Januar dieses Jahres gab es im 28.000 Einwohner zählenden Aschersleben lediglich eine einzige Augenärztin für Kassenpatienten. Der Augenarzt Dr. Detlev Hoffmann aus Frankfurt wurde auf eine bundesweite Ausschreibung der KV Sachsen-Anhalt aufmerksam und entschloss sich zu einem Wechsel in den Osten.

... weiterlesen




03/2008:

Augenärzte setzen auf Qualität im Verbund

Die Zeichen der Zeit stehen auf Kooperation. Genossenschaften und Verbünde gewinnen für Augenärzte immer größere Bedeutung. Wie sind die einzelnen Zusammenschlüsse aufgestellt, welchen Service bieten sie und wohin streben sie? Angela Mißlbeck fasst die Aktivitäten und Ziele einiger bereits bestehender größerer Netzwerke zusammen.

... weiterlesen




01/2008:

2008: Mehr Punkte! 2009: Mehr Geld?

Was bringt die Honorarreform den Augenärzten?
Seit Jahresbeginn ist der neue EBM 2008 in Kraft. Ärztliche Leistungen werden im Durchschnitt um zehn Prozent höher bewertet. Doch niedergelassene Augenärzte und Verbände sind skeptisch, ob der neue Bewertungsmaßstab auch finanziell halten wird, was mit ihm versprochen wurde.

... weiterlesen




12/2007:

Berufsverband mit neuer Führungsspitze

Für den Berufsverband der Augenärzte (BVA) beginnt eine neue Ära. Nach acht Jahren löst Prof. Dr. Bernd Bertram Dr. Uwe Kraffel als Vorsitzenden ab und startet mit einem neuen Vorstand in seine Amtszeit.

... weiterlesen




Seite 19 von 24 Seiten insgesamt. « Erste  <  17 18 19 20 21 >  Letzte »

» Alle Artikel zur Berufspolitik im Archiv.