HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Kurznachrichten

Auftakt zur AAD 2017

(14. März 2017)  

Knapp 6.000 Teilnehmer haben sich zur 18. Augenärztlichen Akademie Deutschland (AAD) angemeldet, die von heute an in Düsseldorf tagt. Die gemeinsame Fort- und Weiterbildungstagung vom Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA) und der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) steht unter dem Hauptthema „Demographischer Wandel – Herausforderungen und Perspektiven für die Augenheilkunde“ und bietet in den nächsten fünf Tagen ein umfangreiches Vortrags- und Kursprogramm.

Die Demografie wird die Augenheilkunde in den kommenden Jahrzehnten stärker belasten als andere medizinische Fächer, denn ältere Menschen erleben mit großer Wahrscheinlichkeit alterbedingte Augenerkrankungen und der anstehende Wandel wird zu einem steigenden Bedarfan augenärztlicher Versorgung führen, so die Veranstalter zur Wahl des aktuellen Tagungsmottos. Auch vielfältige Innovationen in nahezu allen Teilbereichen der Ophthalmologie, die eine bessere Diagnostik und damit auch Therapie altersabhängiger Augenerkrankungen, erlauben, sind ein Aspekt des wachsenden Bedarfs und somit der zukünftigen Herausforderungen des Faches. Wie diesen begegnet werden kann, welche Chancen sich aber auch eröffnen, wird ein Schwerpunkt der Vorträge und Diskussionen im Haupt-Vorlesungsprogramm sein, dass sich in den nächsten Tagen jeweils den Teilbereichen Hornhaut/Bindehaut, Uveitis, Retina und Lider widmet und dabei die Rolle des zunehmenden Alters in der Gesellschaft berücksichtigen wird.

14. März bis 18. März 2017
Congress Center Düsseldorf (CCD)

http://www.aad.to