HOME | Der Augenspiegel | Zeitschrift für Klinik und Praxis

Home
 

Eberhard-Karls-Universität Tübingen


Universitäts-Augenklinik am
Departement für Augenheilkunde
Elfriede-Aulhorn-St. 7
72076 Tübingen

Telefon:07071-29 88088 (Pforte)
Fax:07071-29 83730
eMail:.(Javascript muss aktiviert sein, um diese Mail-Adresse zu sehen)
Internet:http://www.medizin.uni-tuebingen.de/augenklinik/
Leitung:Direktor: Prof. Dr. K. U. Bartz-Schmidt
Spezielle Abteilungen:Allgemeinambulanz, Ambulantes OP-Zentrum für Kataraktchirurgie, Sprechstunde für erbliche Netzhautdegenerationen, Glaukom-Spezialsprechstunde, Hornhaut-Sprechstunde, Integrative Kindersprechstunde, Sprechstunde für Intraokulare Tumore, Makula-Spezialsprechstunde, Netzhaut-Sprechstunde, Ambulanz für Neuro-Ophthalmologie, Sehbehindertenambulanz (SBA), Ambulanz für Schielen, Lider, Tränenwege und Orbita (Sehschule), Sprechstunde für Refraktive Chirurgie, Uveitis-Sprechstunde, Klinisches Studienzentrum
Besondere Stärken:Chirurgie bei Netzhautablösungen, schweren Verletzungen, Tumoren der vorderen Augenabschnitte und der okularen Adnexe, komplizierten Katarakten, komplizierten Glaukomen, periokulare Chirurgie, refraktive Chirurgie; Intraokulare Medikamentenapplikation (IVOM) ;Hornhauttransplantationen inkl. Lamellärer Keratoplastik (eigene Hornhautbank); Diagnostik und Therapie bei Erkrankungen oder Verletzungen bei Säuglingen und Kleinkindern; Diagnostik und Therapie bei Retinopathia Praematurorum bei Frühgeburten (ROP); Diagnostik und Therapie bei Amblyopie, Schielen und Doppelbildern; Diagnostik und Therapie bei entzündlichen Erkrankungen; Diagnostik und Therapie bei neuro-ophthalmologischen Erkrankungen; Diagnostik und Therapie bei erblichen Erkrankungen; Diagnostik und Rehabilitation bei Sehbehinderung; Femto-Laser-Therapie; ORAYA-Therapie; Ophthalmopathologie; Geräteentwicklung; Entwicklung, Implantation und Durchführung von Grundlagen- und klinischer Forschung (bspl. Subretinales Implantat (Netzhaut-Chip), Gentherapie
Ambulante Eingriffe:Kataraktchirurgie (inkl. Femto-Phako), intravitreale Medikamentenapplikation (IVOM), Lidchirurgie, Tränenwegschirurgie, Refraktive Linsenchirurgie